Nip’ajin Shots Vol.II – Crowdfunding

Der umtriebige Markus, auf dessen Abenteuer-Wettbewerb ich schon hingewiesen habe, hat jetzt sein Startnext-Crowdfunding gestartet. Wir freuen uns, wenn ihr ihn unterstützt!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nip’ajin Shots Vol.II – Crowdfunding

GRT-Orga: Know-How 2

Johannes, der uns schon den ersten Teil des Know-Hows (mit Update) bereitgestellt hat, hat mir netterweise auch noch seine in dem Artikel erwähnte Liste zur Verfügung gestellt. Das finde ich sehr nützlich, wenn man selber ein Event plant.

Wenn ihr selber noch etwas auf euren Listen habt, was hier fehlt – nur her damit. Bei der Kellerkindern steht hinter jedem Eintrag noch der Name des Verantwortlichen.

  • Kaffeemaschine (n)
  • Wasserkocher
  • Kaffeefilter
  • 2 Päckchen Kaffee
  • Teebeutel (Schwarztee und Pfefferminz)
  • Zuckerwürfel, Milch/Kaffeesahne
  • Servietten
  • Kaffeebecher (100+)
  • Sandwiches
  • Snacks (Snickers, Chips, etc.)Müllsäcke
  • Kasse
  • Preislisten
  • Wechselgeld
  • Mehrfachsteckdose
  • Küchenrolle
  • Klebeband/Panzertape
  • Tesafilm
  • Schere
  • Bleistifte, Kugelschreiber und Papier
  • Schweizer Taschenmesser/Leatherman
  • Whiteboards
  • GRT-Paket
  • Regelwerke zum Schmökern und Brettspiele für zwischendurch
  • Klebedots und Programmlisten
  • Zettel zum Eintragen für die Runden
  • Tischplan
  • Flyer
  • Liste zum Eintragen der Emailadressen für Interessierte
  • Namensschilder für Spielleiter/Orga
  • Spenden-Box
  • Nerd-Quiz Material
  • Pizza-Zettel (mind. einer pro Tisch)
  • evtl. weitere Preise fürs Tablequiz aus dem persönlichen Fundus
  • Schilder und GRT Plakate
  • weitere Nerd-Poster für’s Ambiente
  • Tischnummern
  • Glas mit Würfeln für Neueinsteiger
  • Kamera
  • Krepp-Klebeband und Edding
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für GRT-Orga: Know-How 2

GRT-Orga: Know-how!

Ich hatte gefragt, welche Erfahrungen ihr als Veranstalter gemacht habt, und ob ihr daraus Tipps und Tricks ableiten könnt, die anderen helfen – vielleicht auch solchen, die zum ersten Mal ein GRT-Event organsieren wollen.

Johannes von den Kellerkindern hat mir eine lange und sehr hilfreiche Mail geschrieben, die ich hier jetzt einfach mal einstelle – mal sehen, ob ihr noch was hinzufügen könnt und wollt (gerne als Mail oder im Kontaktformular oder in den Kommentaren).

  • Wir organisieren uns im Vorfeld des Events über unser Forum und den monatlichen Stammtisch und verteilen die „Resorts“ auf mehreren Schultern.
Marketing:
  • Anmeldung des Events auf der GRT-Homepage
  • Eintragung des Termins bei Spielerzentrale.de und Spielrunde.org (ehem. rollenspiel-cons.de)
  • Artikel in lokalen Anzeigenzeitungen (eins unserer Kellerkinder ist dort Redakteur)
  • Verteilen von Flyern in Rollenspielläden der Umgebung, Poster an unserem Stamm-Keller. Der Flyer kann einen QR-Code tragen.
  • Ausgiebige Vorabinformation auf unserer Homepage zu den angebotenen Spielrunden, Zeitslots, Tischplan, Verpflegung, etc. (siehe unten)
  • FAQ zu den angebotenen Systemen (viele konnten letztes Jahr mit den angebotenen Runden nichts anfangen).
  • Persönliche Einladung von Freunden und Bekannten durch alle Kellerkinder
  • Infos „Was ist Rollenspiel“ für Neulinge bereitstellen.
Lokation:
  • Mit dem Kolpinghaus in Limburg haben wir eine ideale Lokation gefunden:
    • Exklusiv buchbar
    • Sehr gute Anbindung an den öffentlichen Nah-/Fernverkehr
    • Sehr gute Parkmöglichkeiten durch umliegende Parkhäuser
    • Getrennte Spielräume mit genügend Platz (Stichwort: Geräuschpegel)
    • Barbereich mit Tresen und Kühlschränken
    • WCs in ausreichender Menge
    • Getränke können über das Kolpinghaus auf Kommission bestellt werden
Ablauforganisation
  • Am letzten Stammtisch vor dem „GRT danach“ legen wir genau fest, wer wann da ist und wer was mitbringt (und das ist eine recht lange Liste angefangen von Klebeband über Kaffee-Filtertüten bis hin zu einem großen Whiteboard)
  • Wir beginnen am Event-Tag ab 10.00 Uhr mit dem Aufbau
  • Ab 12.00 Uhr ist Einlass
  • Der Tag ist in festgelegte Spielrunden-Blöcke aufgeteilt. Wir hatten mal drei Slots à drei Stunden haben aber letztes Jahr auf zwei Slots à 4 Stunden mit einer Stunde Pause dazwischen runtergekürzt, da ersteres in 2014 zu hektisch war und einige Runden überzogen haben. Mit 10 Spielleitern bekommt man dann immer noch 20 Runden hin.
  • Ab 12.30 Uhr  dürfen sich die Teilnehmer in die Spielrunden eintragen. Das funktioniert so: Wir hängen alle angebotenen Runden mit den verfügbaren Plätzen an einem Whiteboard aus und jeder Besucher bekommt zwei Klebepunkte, die er mit seinem Namen zur jeweiligen Spielrunde dazukleben kann. So kann er entweder sich bei zwei  Runden oder sich und einen Freund bei einer Runde anmelden. Weitere Details dazu siehe hier:  https://rpgstammtisch.wordpress.com/2015/04/13/grt-danach-programm-anmeldung-essen-sonstiges/
  • 13:00-17.00 Uhr: Erster Block
  • 17.00-18.00 Uhr: Pause
  • 18.00-22.00 Uhr: Zweiter Block
  • Um 22.00 Uhr findet das sog. „Table-Nerd-Quiz“ statt, bei dem wir die einmaligen Sachen aus der GRT-Box und weitere „Spenden“ von uns Kellerkindern als Preise vergeben.
  • Am nächsten Tag ab 10.00 Uhr räumen wir auf
Verpflegung
  • An der ständig besetzten Bar bieten wir Getränke (Cola, Fanta, Wasser, Bier, Tee und Kaffee) und Snacks (Sandwiches, Schokoriegel, Chips) an.
  • Letztes Jahr haben wir einen Pizza-Bestellungs-Sammelservice angeboten, was gut ankam.
Weitere Details
  • Unsere Spielleiter bekommen Namensschilder und die Tische sind mit Nummern beklebt.
  • Am Eingang steht das Whiteboard mit den angehefteten Spielrunden und einem Tischplan.
  • Das GRT-Paket breiten wir auf einem Tisch im hinteren Raum aus und legen noch einige eigene Goodies dazu, beispielsweise ein großes Glas voller Gratiswürfel für echte Neueinsteiger (und ja, wir hatten beide Male tatsächlich welche sie wir als Neue Kellerkinder rekrutieren konnten)
  • Wir refinanzieren uns zum Teil über die Getränke/Snacks und eine Spenden-Box. Wenn‘s nicht reicht, ist es uns der Spass trotzdem wert.
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für GRT-Orga: Know-how!

Organisatoren Know-how gesucht

Liebe Ladenbetreiber und Vereinsmitglieder: Ich möchte gerne eine Art Leitfaden für Leute schreiben, die ein GRT-Event aufziehen wollen (oder einfach nur besser werden möchten). Deshalb wäre es toll, wenn ihr uns mal aufschreibt, was ihr so treibt (Werbung, Organisation, Räume bekommen, Essen, SLs, Geld, Erstspielerbetreuung…). Wir sind sehr gespannt!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Organisatoren Know-how gesucht

Es geht los! Und wie!

Ich habe eben die allerersten Vereine (und einen Laden) in die Karte übertragen. Und schon jetzt: Die Schweiz ist wieder dabei (und Österreich bestimmt auch, auf Harry ist schon mal verlass). Alte Bekannte (Hallo, ihr Kellerkinder) und ganz neue Vereine.

Oh, ich freu mich schon. Und noch hab ich keine einzige Mail versendet…

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Es geht los! Und wie!

Anmeldung zum #GRT2015 geöffnet

Wer möchte, kann ab jetzt seinen Laden oder seinen Verein (verbindlich) für den #GRT2016 anmelden. Je früher ihr das macht, desto besser ist es für uns, weil wir dann planen können.

Zur Eintragung als

Jeder, der 2015 am GRT teilgenommen hat, wird aber auch noch mal von uns per Email hingewiesen, dass die Anmeldung geöffnet ist.

Die Verlage schreiben wir unmittelbar an; falls du einen neuen Verlag vertrittst, der noch nie beim GRT mitgemacht hast, melde dich bitte bei uns.

Warum gibt es keine SL-Anmeldung? Wir hatten nicht den Eindruck, dass die SL-Liste von den Läden angenommen wurde. Deshalb bitten wir euch, die Läden in eurer Nähe direkt anzusprechen – das funktioniert (insbesondere, wenn ihr persönlich vorbei kommt, statt zu emailen) ohne Zweifel besser.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Anmeldung zum #GRT2015 geöffnet

NIP’AJIN Shots GRT Challenge 2015

GRT-Challenge

Noch zwei Wochen kann man bei der zweiten NIP’AJIN Shots Gratisrollenspieltag Challenge mitmachen. Das ist ein Kurzabenteuerwettbewerb, bei dem ihr euer Autoren-Talent auf die Probe stellen könnt und gleichzeitig etwas für den Gratisrollenspieltag 2016 #GRT2016 beisteuert.

Mit ein bisschen Glück wird euer Abenteuer dann für die zweite Ausgabe der Shots ausgewählt und ihr werden euer Abenteuer in Druckform im GRT-Paket vorfinden.

Hier sagt euch Markus, was genau getan werden muss.

Ich finde das ja eine richtig gute Sache und freue mich über Markus Enthusiasmus. Letztes Jahr waren das richtige gute Abenteuer in den Shots #1 – das will übertroffen werden, auch wenn die Latte schon hoch liegt. Also ran!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für NIP’AJIN Shots GRT Challenge 2015

Der #GRT2016 ist am 19.03.2016

Unser erster Datumsvorschlag stieß auf Kritik (hüstel), der wir nicht wirklich was entgegenzusetzen hatten. Daher das neue und endgültige Datum: 19.03.2016. Wir freuen uns drauf und hoffen, dass ihr wieder dabei seid!

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Wolfsburg: GRT am 19.4.15 im Hallenbad

Greifenklaue berichtet auf seinem Blog:

Da das GRT in unserer Region ja auf dem Conventus Leonis begangen wurde (ich berichtete hier), holen wir den GRT zum nächsten regulären Rollenspiel-DinG-Termin nach, also am 19.4.15, und laden zum GratisdinG ein.

Zu den Höhepunkten des GratisdinGs gehören:

  • das polnische Indy Feüerbäll
  • Wir sein Goblins für Pathfinder  sowie
  • ein GURPS-Jam (reden über GURPS) sind bisher im Angebot.

Dazu gibt es einen GRT-Tisch, wo neben dem GRT-Kram auch noch diverse WOPC-Onepages zu finden sein (alle vom 4. WOPC) und diverse Dungeonslayers-Materialien vom letztjährigen Adventskalender, gespendet von den Grenzlandslayers.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Wolfsburg: GRT am 19.4.15 im Hallenbad

GRT auf Facebook

Viele Leute haben ihre Berichte vom GRT2015 auf Facebook gepostet. Was mir aufgefallen ist, habe ich mit dem Hashtag #GRT2015 versehen. Aber jedenfalls bei mir lässt sich nach dem Hashtag nicht suchen… aber ein Blick auf unsere Facebook Seite zeigt die Beiträge auf der „Wall.“ Ansehen kann man sich das auch, ohne bei Facebook angemeldet zu sein. Viel Spaß.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar