Der Gratisrollenspieltag bei Gilead in Klagenfurt, Österreich

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Stefan vom Rollenspielverein Gilead für den folgenden Bericht über den #GRT2014 in Klagenfurt. Wir freuen uns über jedes Feedback zu euren Veranstaltungen – mailt uns eure Texte und Bilder und wir veröffentlichen sie hier.

Foto mit freundlicher Genehmigung des  Gilead e.V.

Foto mit freundlicher Genehmigung des Gilead e.V.

Der Gratis-Rollenspiel-Tag 2014 ist vorbei und war ein voller Erfolg.

Zehn Systeme wurden gespielt, bis zu sechs davon gleichzeitig bei Thalia und Gilead.

Alte Hasen und neue Gesichter waren gleichermaßen dabei.

Wie geplant wurden bei Gilead im Mozarthof Klagenfurt und in der Buchhandlung Thalia in den City-Arkaden Klagenfurt die Systeme Pathfinder, Das Lied von Eis und Feuer, Der eine Ring, Warhammer 40.000 – Schattenjäger, Hollow Earth Expedition, Changeling – The Dreaming und Savage Worlds angeboten.

Ich möchte allen Spielleitern und Helfern noch einmal für eure Hilfe danken, ihr seid großartig!

Foto mit freundlicher Genehmigung des Gilead e.V.

Foto mit freundlicher Genehmigung des Gilead e.V.

Im Laufe des Nachmittags kamen dann auch noch Dungeons and Dragons 1st Edtion, Star Wars – Am Rande des Imperiums und Kleine Ängste dazu (Vielen Dank nochmal für diese spontane Ergänzung).

Einen herzlichen Dank auch an die Buchhandlung Thalia, die uns die Möglichkeit eröffnet hat, mitten in einem der meist frequentierten Geschäfter im größten Einkaufszentrum von Klagenfurt unser Hobby präsentieren zu können.

Auch das Wetter war uns diesmal besser gewogen als letztes Jahr.

Von meinem Eindruck her würde ich schätzen, dass etwa jeweils ein Drittel Alt-Rollenspieler, Gileaten mit keiner oder geringer Rollenspielerfahrung und komplette Neulinge (Im RPG-Hobby wie auch bei Gilead) in den Spielrunden mitgemacht haben. Eine Verteilung, die wir uns besser wohl nicht hätten wünschen können.

Bis auf eine kurze Flaute um Mittag herum (die uns aber als Pause ohnehin ganz recht war) waren eigentlich immer 4-6 Runden voll ausgelastet, einige Interessenten mussten wir leider sogar auf Vereinsabende vertrösten um ihr bevorzugtes System ausprobieren zu können.

037-grt-2014

Foto mit freundlicher Genehmigung des Gilead e.V.

Ich hoffe (und glaube) es hat allen Spaß gemacht und hoffe sehr, dass wir die Rollenspiel-Neueinsteiger in den kommenden Wochen bei unseren Vereinstreffen am Mittwoch abend wieder bei Spielrunden sehen werden.

Entsprechendes Angebot wird bei Gilead in den nächsten Wochen auf jeden Fall vorhanden sein und vielleicht schaut ja auch noch der eine oder andere vorbei, der es nicht zum GRT geschafft hat.

Und natürlich wurden die Schnellstarter und Plakate aus dem GRT-Paket dankbar mit nach Hause genommen. Einen herzlichen Dank an die Spender-Verlage. Einzig die Shadowrun-Flyer blieben etwas liegen, da wohl nur die Profis etwas damit anfangen konnten. Aber die werden in den nächsten Wochen sicher auch noch Abnehmer finden.

Gilead ist nächstes Jahr auf jeden Fall wieder dabei und wir freuen uns jetzt erst mal auf diejenigen unter euch, die bei uns tiefer in das Hobby eintauchen wollen.

 

Die Grenzlandslayer haben alles richtig gemacht

Zu erst mal haben sie mit ihrer Lokalzeitung gesprochen.

Isenhagener Kreisblatt

Und dann schön im Jugendzentrum gespielt und den lokalen Buchhändler eingespannt – und eine Verlosung durchgeführt. Und das führt dann zu so allerhand Leuten, die zum ersten Mal mit Rollenspiel in Kontakt kommen…

 

Mein Gratisrollenspieltag in Hamburg

Ich war mit JollyOrc in Hamburg-Altona beim #GRT2014-Event des SDNV. Gespielt haben wir die zunächst mal “Die Unglaubliche Robert Redshirt RPG Show“. Eine super Sache. Während ich mir noch einen zusätzlichen Spieler (und seinen Sohn) aus dem Publikum gegriffen habe, hat JollyOrc schnell die Regeln gelesen. Dann ging es auch schon los – und der Kleine hat uns ordentlich gerockt. Ich glaube, der hat mehr Ideen beigesteuert, die hinterher auch umgesetzt wurden, als jeder andere. Aus dem wird noch mal was…

IMG_20140315_131622

Die Unglaubliche Robert Redshirt RPG Show

Der Tisch voller Goodies (aufgestockt mit noch etwas Material aus meinem Paket) – das war mehr, als weggekommen sein kann. Die Jugendbibliothek war am Samstag wirklich gut besucht, und der nette Herr im Bild hat jedem geduldig erklärt, was wir da so treiben… – aber ich denke, der SDNV findet noch Glückliche, die das Material brauchen können.

IMG_20140315_125932

SDNV e.V. GRT-Tisch mit Erklärbär.

Eine runde Sache das. Drei Tische, die während der Zeit, die ich da war, auch besetzt waren, begrenzt auf dem Nachmittag – man wollte erstmal gucken, wie es denn angenommen wurde. Ich glaube da geht noch was… nächstes Mal brachen wir Muffins ;)

Ach ja, die Jugendbibliothek Hoeb4U hatte auch gleich mitgedacht und den Rollenspielkram, den die so verleihen (vor allem DSA) in die Auslage getan. Überhaupt waren die Betreuerinnen dort super, haben Photos gemacht und für eine angenehme Atmosphäre gesorgt.

In Leipzig ist auf der Buchmesse #GRT2014

Schon gestern habe ich meine Spionin nach Leipzig geschickt, und sie hat Photos von den Rollenspieltischen auf der Buchmesse gemacht. Heute wurden zudem noch unsere Pakete ausgepackt, aber gespielt hat man ganz offenbar auch gestern schon…

Rollenspiel auf der Buchmesse in Leipzig

Rollenspiel auf der Buchmesse in Leipzig

Und dann noch die Organisatorin:

Sarah vom Spielraum LE

Sarah vom Spielraum LE

Noch mehr Material zum GRT

Tagschatten hört gar nicht mehr auf: Jetzt kommt ein “Barbaren für cD&D” names “Wilde Völker”. Settingskizze, drei nochmal überarbeitete Charakterklassen und ein nettes Einführungsabenteuer für 4 Stunden. Falls jemand für den GRT noch was zum Leiten sucht, vielleicht sagt ihm das ja zu.

Auch Greifenklaue ist völlig unermüdlich. Der One-Page-Dungeon Contest Winter 2013 ist jetzt ausgewertet und damit stehen 36 Kurzabenteuer zum Download bereit.

Die anderen anlässlich des #GRT2014 erstellen Downloads gibts bei den Freebies.

Der Gratisrollenspieltag in Klagenfurt, Österreich

Der Verein Gilead wird heuer, wie auf unserer Homepage angekündigt, zusammen mit der Thalia-Filiale in den City-Arkaden Klagenfurt zum GRT mehrere Rollenspielrunden anbieten.
Dabei werden zwischen 10:30 und 18:00 die folgenden Rollenspiele vorgestellt (zum Teil bei Thalia, zum Teil in unseren Vereinsräumen):

  • Pathfinder
  • Das Lied von Eis und Feuer
  • Der Eine Ring
  • Savage Worlds
  • Hollow Earth-Expedition
  • Warhammer 40.000-Schattenjäger
  • Am Nachmittag kommen außerdem noch Changeling – The Dreaming und/oder Dungeons & Dragons 1. Edition (Der Ursprung des Rollenspiels!) dazu.

Wir freuen uns auf Neueinsteiger, die mal in das Hobby schnuppern wollen, genauso wie auf alte Hasen, die mal ein anderes System ausprobieren wollen. Und natürlich freuen wir uns auch an unseren Vereinsabenden jeden Mittwoch über interessierte Neulinge, auch wenn ihr es nicht zum GRT schafft.

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoRSS-Logo
Gilead in Klagenfurt

Karte wird geladen - bitte warten...

Gilead in Klagenfurt 46.629978, 14.310094 Gilead in Klagenfurt Gilead ist ein gemeinnütziger Verein in Klagenfurt (Kärnten, Österreich), der im Frühjahr 2008 gegründet wurde und inzwischen rund 100 Mitglieder zählt. Gilead ist in vier Sektionen geteilt, zu denen alle Vereinsmitglieder freien Zugang haben. Sie widmen sich folgenden Themenschwerpunkten: Tabletop (Strategische Miniaturenspiele, z.B. Warhammer), LARP (Live Action Role Playing), Pen & Paper - Rollenspiel und Manga/Anime (jap. Jugend- und Populärkultur) Der Verein bietet ein breites Programm zur Freizeitgestaltung mit Gleichgesinnen, regelmäßige Vereinsabende und Events wie Tabletop-Turniere, Rollenspielabende, Improvisations-Theaterrunden, Kostümworkshops, LARP-Cons, u.v.m.

Kaffeeklatsch zum GRT

Die Durchblätterer Zwart und Purple quatschen über den Gratis-Rollenspiel-Tag und werfen auch einen Blick in das Gratismaterial.
Mit dabei ist Glgnfz, einer der Organisatoren des GRT, und steht Rede und Antwort.

Der Kaffeeklatsch findet heute, Mittwoch, 12. März 2014, online ab 20 Uhr statt.

Details beim Nerdpol

 

EDIT von Moritz: Achtung! Leider fallen zwei meiner Mit-Klatscher aus, weswegen der Kaffeklatsch verschoben wird. Wir hoffen sehr auf morgen – gleiche Zeit.