Pressematerial

Pressemitteilung

Hinweis: Die rot markierten Stellen unbedingt austauschen/ändern!

Zweiter Gratisrollenspieltag in Böblingen

Böblingen (30. Januar 2013) – Am Samstag, 15. März, ist es wieder soweit: Der Gratisrollenspieltag geht in seine zweite Runde. In den Räumen des Böblinger Spieleladens Fantasy Strongpoint in der Sindelfinger Straße geht es um 11 Uhr los, um 16 Uhr endet der Gratisrollenspieltag in Böblingen.

Insgesamt beteiligen sich in Deutschland und Österreich rund 150 Geschäfte und Vereine an dem Aktionstag. Sie möchten Interessierten aller Altersklassen einen Einblick in die phantastische Welt des Tisch-Rollenspiels gewähren. Zwei Dutzend Spieleverlage unterstützen das Projekt mit Einsteigerprodukten, die sie kostenlos zur Verfügung stellen.

Auch in diesem Jahr koordinieren und organisiern Karsten Voigt und Moritz Mehlem den Gratisrollenspieltag. “Das Hauptziel ist nach wie vor, die örtlichen Läden und Vereine zu stärken”, erklärt Mehlem. Wenn das Hobby dabei in die Öffentlichkeit rücke, beispielsweise mit Berichten in Zeitungen, sei das um so besser. “Außerdem wollen wir weiter Neulinge für das Rollenspiel begeistern”, berichtet er. Moritz Mehlem ist selbst seit Jahren in der Szene aktiv. Ihm kam die Idee zu dem Spieletag, weil es im englischsprachigen Raum ein ähnliches Angebot gibt. “Ohne die vielen freiwilligen Helfer wäre die Aktion nicht möglich”, ergänzt Mehlem, der sich selbst rein ehrenamtlich für den Gratisrollenspieltag engagiert.

Vom Gratisrollenspieltag im vergangenen Jahr ziehen die Organisatoren ein positives Fazit: “Das war ein Granatenereignis”, sagen sie. Vor allem dort, wo auch die Läden und Vereine ordentlich die Werbetrommel gerührt haben, sei einiges los gewesen.

Rollenspiele wie “Dungeons & Dragons” oder “Das Schwarze Auge” haben ihre Wurzeln in den 1970er Jahren. Es sind kooperative Spiele, deren Teilnehmer in die Rollen phantastischer Figuren schlüpfen. Passgenaue Regeln unterstützen die Spieler dabei, gemeinsam Abenteuer zu erleben, Herausforderungen zu überwinden und Geschichten zu gestalten. Besonders beliebt sind Rollenspiele mit Fantasy-Hintergründen ähnlich dem “Herrn der Ringe”. Manche Spiele thematisieren aber auch Science-Fiction oder finden ihre literarischen und kulturellen Vorbilder bei Indiana Jones oder in H.P. Lovecrafts Gruselgeschichten. Mittlerweile dienen Tisch-Rollenspiele ihrerseits als Vorbild für viele Filme, Bücher und Computerspiele.

Weitere Informationen gibt es unter www.gratisrollenspieltag.de.

Bilder

RPG-2009-Berlin-2

By Sargoth (Own work) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

DSC_0473_klein

Pressefoto Gratisrollenspieltag, Fotograf ist Sebastian Sterz
Anklicken für die volle Auflösung

Copyright 2012, Oliver Karch

Copyright 2012, Oliver Karch

Copyright 2012, Oliver Karch

Copyright 2012, Oliver Karch

Copyright 2012, Oliver Karch

Copyright 2012, Oliver Karch

 

6 Gedanken zu “Pressematerial

  1. Pingback: Aufmerksamkeit bei Noch-Nicht-Rollenspielern erzeugen? | Gratisrollenspieltag

  2. Pingback: In zehn Schritten zur erfolgreichen Pressearbeit für den Gratisrollenspieltag | Gratisrollenspieltag

  3. Pingback: Neue Pressefotos | Gratisrollenspieltag

  4. Pingback: Erste Erfolge in der Presse! | Gratisrollenspieltag

  5. Pingback: Interview zum Gratisrollenspieltag 2014 | Ausgespielt

  6. Pingback: Pressematerial für 2014 | Gratisrollenspieltag

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>