Die Idee

Wie beim großen Bruder, dem Free RPG Day, geht es darum, unser Hobby zum einen wieder in die Läden zu bringen und zum anderen vielleicht neue Anhänger für das Fantasy-Rollenspiel zu gewinnen.

Die Idee ist folgende: Möglichst alle deutschen Rollenspielverlage und -organisationen sollen sich an der Aktion beteiligen und dafür sorgen, dass an einem bestimmten Tag, dem GRATISROLLENSPIELTAG (GRT), in den deutschen Rollenspielläden die GRT-Pakete landen. Diese Pakete enthalten extra zu diesem Zweck produziertes Material, über das die Händler frei verfügen können. So können sie es beispielsweise den Kunden zu einem Kauf hinzugeben oder es an diejenigen verschenken, die an diesem Tag an den im Laden angebotenen Demo-Runden teilnehmen.

Ein weiteres wichtiges Standbein der Aktion (neben Verlagen und Läden) werden die Vereine sein, die sich mit den Läden zusammenschließen, um dort besagte Runden anzubieten oder andere besondere Aktionen an diesem Tag durchzuführen. Das soll natürlich ganz und gar nicht bedeuten, dass es nicht gerne gesehen wird, wenn Einzelpersonen sich mit den Läden in Verbindung setzen, um dort ihre Lieblingssysteme anzubieten.

Die Demorunden während dieses Tages sind natürlich nicht auf die Systeme zu denen es auch Verlagsmaterial gibt beschränkt, es bietet sich aber natürlich an, ein unterstütztes System zu supporten, da so die Mitspieler direkt passendes Material mit nach Hause tragen können.

Anders als die letzten Ausgaben des amerikanischen Tages werden die Läden kein Geld für die Pakete bezahlen müssen (außer den reinen Portokosten für die Pakete – je nach Gewicht) und es ist somit nicht nötig (und schon gar nicht erwünscht), dass sie irgendwelche Kosten auf die Besucher des Tages abwälzen.

Organisiert und geplant wird der Tag von uns, Moritz “Glgnfz” Mehlem und Karsten “Blechpirat”. Wir verfolgen damit einzig und alleine den oben geschilderten Zweck und werden keinen Cent daran verdienen.

Sollte jemand sich berufen fühlen, uns irgendwie unter die Arme zu greifen, so kann er sich gerne melden – am besten über das Formular der “Du willst mitmachen“-Seite.

Bisher haben uns geholfen:

  • Filip (mit dem Schriftzug)
  • Stefan (mit dem Logo)
  • Guddy und Annika für den Flyer 2014
  • Christian von Prometheus (mit dem Vertrieb 2013)
  • Tequila von Heidelberger Spiele (mit dem Vertrieb 2014)
  • Hunderte von begeisterten Rollenspielern vor Ort, die beim GRT unglaublich gerockt haben.

Vielen Dank euch!

13 Antworten auf Die Idee

  1. André sagt:

    Wollte nur anmerken das der Laden in Mannheim auch ne Adresse hat,
    Wizzards Well, S4-23 68161 Mannheim
    Dieses Komische S4-23 ist die Adresse, die Stadt ist in Quadrate aufgeteilt, darum haben die die Straßen wie beim Schiffeversenken benannt :-)

    Grüße
    André

  2. Morgath sagt:

    ich wollte nur anmerken, dass man auf der Homepage ziemlich lange nach dem Datum suchen muss, wann der RSP-Tag stattfindet. Ich würde empfehlen, das aktuelle Datum gleich auf der ersten Seite dick und fett zu nennen…

  3. Buccaneer sagt:

    Ich war gerade im Atlantis in Hamburg. Dort ist das Paket angekommen und der Inhalt fristet sein Dasein in einer roten Plastikbox zu Füßen des Verkäufers. Zusammen mit einem Einkauf darf man sich dort einen Gegenstand raus nehmen (auf Nachfrage). Ich weiß, hier auf der Seite lese ich, dass das legitim ist. Ich finde aber, dass das etwas an dem Wort “Gratis” vorbei geht. Neulinge, die keine Ahnung von Rollenspiel haben, werden kein Rollenspielprodukt kaufen, nur um an diese Werbung zu kommen. Ich fände es besser, wenn die Läden dazu aufgefordert werden würden, die Sachen gratis rauszugeben. Meinetwegen auch nur auf Nachfrage und nur ein Ding pro Person.

    Ansonsten habe ich auch keine Werbung im Laden für den GRT gesehen.

  4. Johannes sagt:

    Nachdem die enorme Medien-Präsenz des GRT auch an mir nicht vorbeigegangen ist, war ich gestern zum ersten Mal seit Jahren wieder in einem Rollenspielladen. Die Spielrunde war ein Riesenspass und ich hab auch ein bisschen Geld dagelassen. An dieser Stelle Hut-ab vor der tollen Initiative und ein großes Dankeschön.

    Schade fand ich nur, dass die Ladenbesitzer diese großartige Chance ziemlich verstolpert haben und der Event nach aussen hin nicht wirklich sichtbar war. Der GRT-Loot lag ganz hinten im Laden versteckt auf einem Tisch zum Mitnehmen und die Spielrunde musste man im Keller erst finden. Oh Mann, was hätte man da einfach mit einem herzlichen Willkommen, einem Becher Kaffe für €1,50, typischen RPG-Snacks, ein paar eigenen GRT-Sonderangeboten und etwas mehr Event-Atmosphäre für einen Umsatz machen können.

    Daher zwei Vorschläge:
    1) Packt doch beim nächsten Mal (und ich hoffe wirklich, das Projekt lebt weiter) ein großes (gesponsertes?) GRT-Plakat in die Pakete, so dass man da wenigstens von aussen was sieht.

    2) Ich fände es toll, wenn es hier auf der Homepage eine Rubrik geben würde, wo man seinen erlebten GRT anpinnen kann und somit besonders gelungene Events/Läden mitteilen (evtl. sog. prämieren) kann.

  5. Marco sagt:

    Hallo Team. Ich finde die Idee einfach Klasse zum Gratisrollenspieltag. Meine Frage dazu: Da ich am Samstag leider Arbeiten muste und ich neugierig geworden bin zum Thema Rollenspiel bzw Hobby, kann ich das Gratispaket noch anderweitig bestellen? Macht weiter so! Gruß Marco

  6. Marco sagt:

    Vielen Dank Karsten!

    Habe mich im Internet informiert das es in Köln auch die RPG gibt.
    Werde mich dort mal um schaun. Trotzdem vielen Dank nochmals.

    Gruß Marco

    • Karsten sagt:

      Gerne. Aber eine persönliche Einführung wirkt wirklich am besten, und es finden sich bestimmt nette Leute in deiner Stadt!

      Sonst, wenn du zur RPC gehst: Melde dich an der Indie-Insel. Dort gibts nette Leute, die auch gerne mal eine Einführungsrunde mit dir spielen.

  7. Franz S. sagt:

    Hallo,

    danke, dass Ihr den Gratisrollenspieltag 2013 ausgerichtet habt.

    Wird es einen Gratisrollenspieltag 2014 geben?
    Und wenn ja, wer organisiert diesen?

    Gruß

    Franz

  8. Pingback: Sammelsurium I: Gratisthorwalerfilmwolke - Rabenmaul

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>