Die Verlage an unserer Seite …

Nach nicht einmal einer Woche lässt sich schon absehen, dass die geschnürten Pakete ordentlich gefüllt sein werden, denn schon jetzt ist die Palette deutscher Verlage gut abgedeckt – und zur Information, es sind nur die Verlage gelistet, die fest zugesagt haben, etwas “Gedrucktes oder Ähnliches” beizutragen. Mit vielen anderen Verlagen (okay sooooo viele fehlen gar nicht mehr) und den beiden weiteren deutschen Print-Magazinen Mephisto und Zunftblatt stehe ich in regem Kontakt … Ich bin sicher, dass man da die Tage weitere “Vollzugsmeldungen” liefern kann.

 

Als da wären:

  • Ace of Dice – Alexander Schiebel mit seiner wirklich genialen Destiny-Serie vertritt die österreichische Szene, die gerade anscheinend einen ordentlichen Aufschwung nimmt. (Und ich muss es an dieser Stelle eingestehen – Alexander war wirklich der erste, der laut gerufen hat, dass er sich an einem solchen Projekt direkt beteiligen würde.)
  • Bock Games – Patrick und sein W10-KEKSI-System (von dem ich sogar schon einen Entwurf seines Beitrages gesehen habe.
  • Cthulhus Ruf – der neue Stern am cthuloiden Magazin-Himmel hat ein Extrablatt zugesagt.
  • Finsterland - Georg Pils und sein absolut sympatisches und reisefreudiges Team wird mit einem Beitrag zur österreichischen Steampunkwelt vertreten sein.
  • Flying Games – mal sehen ob wir etwas zum TRAUMA-System sehen werden, etwas zu Idee! oder gar spezielle Promo-Karten für Kickbox Champion, das ich auf der RPC mal probespielen durfte…
  • Heidelberger – was soll da wohl kommen? Ich hoffe schwer auf ein kleines Warhammer Fantasy-Goodie, obwohl ich schon eine andere Idee vernommen habe, die mindestens ebenso cool wäre.
  • JC – mein Traumartikel von Jürgen wäre ganz klar ein neues SpacePirates-Schnellstartheft, es darf aber auch gerne eine Kleinigkeit zum Weltenbuch sein. (Das erinnert mich dran, dass ich bis Ende Juni einen kleinen Beitrag zum nächsten SP-Projekt “Stars und Sternchen” versprochen habe …)
  • Ludus Leonis – Markus wird entweder mit einem Beitrag zu seinem Flagschiff NIP’AJIN oder mit etwas Wahnsinnigem und Con-tauglichen wie Die unglaubliche Robert Redshirt Reality RPG Show vertreten sein.
  • Mantikore – mit Nic habe ich noch nicht genauer gesprochen, aber ein Labyrinth Lord-Promoabenteuer wäre ebenso denkbar wie ein Einsamer Wolf-Kurzabenteuer, eine Leseprobe aus einer der kommenden Romanreihen, ein Abenteuer zu Nics streng geheimem Privatsystem oder ein Abenteuer für die EW Mehrspieler-Reihe.
  • Pegasus – eigentlich sollte man mit etwas zu Cthulhu oder Shadowrun rechnen, aber die Jungs von Pegasus haben ja noch Sachen wie beispielsweise Quest in der Hinterhand …
  • ProIndie – würde mich wundern, wenn wir da nicht etwas auf FATE-Basis in unser Paket packen können …
  • Prometheus – Christian und sein Team haben die Qual der Wahl: Uthuria, Savage Worlds, Elyrion? Oder etwas völlig anderes – etwa zu einem der Pocket-Spiele?
  • Redaktion Phantastik – mit PH!!! Als alter Fanboy hoffe ich natürlich auf eine Private Eye-Promo-Abenteuer, aber die beiden Damen haben noch etliche andere Pfeile im Köcher. Seit der RPC haben sie noch Dragonfall im Programm und etwas aus ihrer Master’s Survival Pack-Reihe würde mir auch keine Kopfschmerzen bereite. Mal sehen, was ich auf der FeenCon rausfeilschen kann.
  • Seelenfänger – was soll man von Seelenfänger schon erwarten? Vermutlich wird sich der Beitrag irgendwie mit Seelenfänger beschäftigen. Promo-Abenteuer? Schnellstarter? Hintergrundband? Ich lasse mich überraschen.
  • Spherechild – Streber-Alex hat als erster Verlag seinen Beitrag schon fertig und gedruckt – das SPherechild-Abenteuer Die Schatzkarte wird exklusiv in unserem Paket vertreten sein.
  • Uhrwerk – auch Patric kann aus dem Vollen schöpfen und Abenteuer, Schnellstarter oder weiß der Teufel was zu etlichen Systemen rausbringen: Contact, Deadlands, Der Eine Ring, Dungeonslayers, Hollow Earth Expedition, Legend of the 5 Rings, Malmsturm, Myranor, SPACE 1889 oder gar Promo-Karten zu Summoner Wars. (… ich hörte sogar Gerüchte von 5 extra erstellten Schnellstartabenteuern … Aber das wäre ja einfach zu schön, um wahr zu sein.)

 

Sorry, dass ich zu faul bin jeweils nochmal zu verlinken, aber ihr könnt auch ja in der rechten Spalte der Startseite über die Verlage informieren, wenn euch irgendetwas mehr interessiert.

6 Gedanken zu “Die Verlage an unserer Seite …

  1. Leider ist der Farb-Umschlag nicht so gut geworden, wie geplant. Ich muss den nochmal neu machen lassen, aber wenigstens ist der Innenteil schon fertig gedruckt und bereit.
    Aber bis zum 2.2. 2013 ist ja noch Zeit. ;-)

    Weiter so Jungs … Das wird eine super Veranstaltung.

  2. Pingback: Teilnehmende Verlage am Gratis Rollenspiel Tag | Rollenspiel-Almanach - Im Angesicht des Würfels

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.